Herzlich Willkommen!


Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Oder suchen nach einem Verein in Ettlingen?  Auf der Plattform werden Vereine, Ehrenamtliche und ehrenamtliche Organisationen, Verwaltung und die Ettlinger Bürgerinnen und Bürger miteinander vernetzt.


Dann sind Sie hier genau richtig!

Sie können ganz einfach und bequem von zu Hause aus per Mausklick alle Angebote der Ettlinger Vereine und der ehrenamtlichen Organisationen aufrufen, ohne das Internet durchsuchen zu müssen.


90. Geburtstag von Ehrenmitglied Reinhold Weber

Am 17. Februar 2024 konnte unser Ehrenmitglied und früherer 2. Vorsitzender Reinhold Weber seinen 90. Geburtstag mit einer gelungenen größeren Geburtstagsfest feiern. Der 1. Vorsitzende Eberhardt Weber und Schatzmeister Oliver Kraft überbrachten die Glückwünsche und überreichten dem Jubilar in Würdigung seiner Verdienste um den Sportverein eine Dankesurkunde mit einem Präsent. In seiner Ansprache nannte Eberhardt Weber Reinhold als ein Stück TSV-Geschichte und -Legende!
tsv-spessart, 19. Feb. 2024 um 17:49 Uhr

Fußball

Auswärtssieg beim TSV Etzenrot / Unentschieden beim ASV Hagsfeld 

TSV Etzenrot – TSV Spessart 2:3 (2:0)

Eine schwache erste Halbzeit und zwei vermeidbare Tore führten zu einem 0:2-Pausenrückstand. Mit Beginn der zweiten Halbzeit steigerte sich die TSV-Elf und verwandelte den 0:2-Rückstand innerhalb von 15 Minuten durch Tore von Jascha Rehnig (2) und Dario Ruml in eine 3:2-Führung. Danach versäumte es die TSV-Elf das vierte Tor zu erzielen und musste dann in der Schlussminute noch um den Sieg zittern. Co-Trainer und Betreuer Stefan Rohrer im TSV-Tor hielt gekonnt einen Foulelfmeter und sicherte so seinem Team den Auswärtssieg! 

ASV Hagsfeld – TSV Spessart 0:0 

In einem von vielen intensiven Zweikämpfen geprägten Testspiel erreichte die TSV-Elf ein 0:0 beim Tabellen Siebten der Kreisklasse A Staffel 1 ASV Hagsfeld. Der Gastgeber hatte zwar mehr Ballbesitz aber die TSV-Defensive um Torsteher Dominik Bichelhuber stand sicher. 

Vorschau: Sonntag, 25.02., 17.30 Uhr KSC 2 – TSV Spessart

tsv-spessart, 19. Feb. 2024 um 17:45 Uhr

Nachruf für Werner Mackert

Der TSV 1913 Spessart e.V. trauert um sein am 04. Februar 2024 verstorbenes Mitglied Werner Mackert. Mit uns trauern seine Ehefrau Mechthilde und die drei Töchter Elke, Xandra und Tanja mit ihren Familien. Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gehören seiner Ehefrau und den Kinder mit Familien. Werner ist am 01.09.1978 als passives und förderndes Mitglied in den Turn- und Sportverein 1913 Spessart e.V. eingetreten. 2003 wurde der Verstorbene für 25jährige Mitgliedschaft geehrt und mit der Silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet. Er gehörte insgesamt 46 Jahre zu unserer Vereinsgemeinschaft. Dafür sagen wir ganz herzlichen Dank! Wir werden Werner Mackert ein ehrendes Gedenken bewahren!
tsv-spessart, 19. Feb. 2024 um 17:43 Uhr

Männer-Reserve gewinnt wichtiges Auswärtsspiel, Frauen gewinnen souverän wichtiges Heimspiel

1. Spielwoche Play-Offs Verbandsliga Play-Off Gruppe B Vollkugel Ettlingen – DKC 1989 Weinheim - 7,5:0,5 (3360:3077) Nachdem unsere Frauen die Spielrunde als Tabellenführer abgeschlossen haben, treten sie am vergangenen Sonntag zum ersten von sechs Play-Off-Spieltagen an. Als ersten Gegner empfingen unsere Frauen die Mannschaft aus Weinheim. Am Start konnten Jessica Hester (570 Kegel) und Katharina Emmerling (563 Kegel) überzeugen und sich beide ihre Mannschaftspunkte ungefährdet erspielen. Mit einem soliden Plus von 91 Kegel übergaben sie an das Mittelpaar. Monika Humbsch (566 Kegel) konnte sich ihren MP ebenso sichern, während Angelina Emmerling (548 Kegel) ihren MP mit der besten Spielerin der Gäste teilen musste. Mit einem vorentscheidenden Plus von 158 Kegel im Rücken ging das Schlusspaar auf die Bahn. Auch hier konnten sich Silke Oßwald (535 Kegel) und Sabine Speck mit der Tagesbestleistung von 578 Kegel ohne Probleme ihre Mannschaftspunkte sichern und einen ungefährdeten Sieg nach Hause bringen. 16. Spielwoche Landesliga 1 Männer KC Goldener Kranz Reilingen 1 - SG Ettlingen 2 - 3:5 (3160:3230) Am vergangenen Samstag waren unsere Männer in Reilingen zu Gast. Auf den schwer zu spielenden Bahnen konnten unsere Männer gleich zu Beginn deutlich in Führung gehen und im Mittelpaar den Vorsprung auf 93 Kegel ausbauen. Mit einer kompakten Mannschaftsleistung konnten Sie auf den Bahnen überzeugen und ließen ihre Gegner nicht mehr herankommen. Am Ende brachten sie einen sicheren Sieg nach Hause. In der Tabelle rückten unsere Männer durch den Sieg vom 7. auf den 4. Platz vor. Es spielten: Thomas Speck 561 Kegel (1MP), Max Kaltenbacher 541 Kegel (1MP), Siegmund Kull 536 Kegel (1MP), Miroslav Pesko 533 Kegel, Pascal Ochs 532 Kegel und Markus Lauinger 527 Kegel Bezirksoberliga Männer SG BG Östringen/RW Ubstadt 1 - SG Ettlingen 3 - 6:2 (3109:3063) Von Beginn an in Rückstand liegend schafften es unsere Männer nicht mehr, an die Gastgeber heranzukommen und mussten die Rückfahrt ohne Punkte im Gepäck antreten. Es spielten: Wilfried Lauterbach 524 Kegel (1MP), Ivan Lovakovic 522 Kegel (1MP), Uwe Winkler 522 Kegel, Klaus Kübel 508 Kegel, Siegfried Penski 497 Kegel und Roland Grün 490 Kegel Vorschau auf die nächste Spielwoche: Sa., 24.02.2024 um 11:00 Uhr: SG/VK Ettlingen 4 - KC Olympia 1981 Nußloch 2 Sa., 24.02.2024 um 12:00 Uhr: SG Ettlingen 2 - SG Vollkugel "die 13er" Waldhof 2 Sa., 24.02.2024 um 14:30 Uhr: SG Ettlingen 1 - TSV Denkendorf 1 Sa., 24.02.2024 um 15:30 Uhr: SG Ettlingen 3 - KC 80 Eberbach 1 und auswärts: So., 25.02.2024 um 14:00 Uhr: SG Fortuna/Germania Lampertheim 1 - Vollkugel Ettlingen 1
ettlinger-kv, 18. Feb. 2024 um 20:21 Uhr

Fußball

Die kurze Faschings-Trainings- und Spielpause ist vorbei und nach zwei weiteren Trainingseinheiten am Aschermittwoch und Donnerstag finden am kommenden Wochenende zwei Testspiele statt. Am Freitag, 16.02., gastiert die TSV-Elf beim TSV Etzenrot und am Sonntag darauf beim ASV Hagsfeld. Das letzte Testspiel findet dann am Sonntag, 25.02., beim KSC 2 statt. 

Vorschau: 

Freitag, 16.02., 1915 Uhr TSV Etzenrot – TSV Spessart

Sonntag, 18.02., 13.00 Uhr ASV Hagsfeld – TSV Spessart 

Sonntag, 25.02., 17.30 Uhr KSC 2 – TSV Spessart

tsv-spessart, 13. Feb. 2024 um 14:25 Uhr

Straßenfasnacht in Schöllbronn: Bunte Bilder vom Karnevalsumzug

Unsere Straßenfasnachter in Schöllbronn 🎭🎉 Immer wieder schön bei der @nzs1984 🤍 Danke @michaeltubach für die wunderschönen Fotos! #ecv #ettlingercarnevalverein #schöllbronnerumzug #narrenzunftschöllbronn #ettlingen #schöllbronn #fasching #fasnacht #carneval
Ettlinger-Ca, 12. Feb. 2024 um 08:30 Uhr

Faschingssamstag in Schöllbronn: Strahlender Sonnenschein und eine gelungene Veranstaltung der Dohlenaze

Faschingssamstag für die Dohlenaze in Schöllbronn 🎭🎉 Nach ein paar Regentropfen meinte es der Wettergott wieder gut mit uns. Strahlender Sonnenschein, viele Besucher und eine super Organisation der @nzs1984 🤍 Danke @michaeltubach für die wunderschönen Fotos! #ecv #dohlenaze #ettlingercarnevalverein #schöllbronnerumzug #narrenzunftschöllbronn #ettlingen #schöllbronn #fasching #fasnacht #carneval
Ettlinger-Ca, 12. Feb. 2024 um 08:26 Uhr

Männer gewinnen sensationell im Achtelfinale des DKBC-Pokals

DKBC-Pokal – Achtelfinale SG Ettlingen - SKK Chambtalkegler Raindorf - 4:4 (3722:3719) Nervenaufreibend – so kann man das Spiel gegen die Europapokalsieger aus dem oberpfälzischen Raindorf am besten beschreiben. Am Start sah noch alles nach einem klaren Sieg des Erstligisten aus. Christian Schneider (609 Kegel) tat sich gegen den tagesbesten Spieler sehr schwer und musste seinen Mannschaftpunkt deutlich mit 0,5:3,5 Sätzen abgeben. Dieter Ockert (612 Kegel) war mit 2:2 Sätzen zwar nah am Punkgewinn dran, musste aber im letzten Wurf den Punkt seinem Gegner überlassen. So lagen unsere Männer nach dem Startpaar mit 49 Kegel in Rückstand. Im Mittelpaar konnte René Zesewitz mit tollen 653 Kegel überzeugen und seinen Mannschaftspunkt deutlich mit 4:0 Sätzen gewinnen. Patrik Grün (596 Kegel) hingegen musste mit ausgeglichenen 2:2 Satzpunkten seinen Mannschaftspunkt wegen des schlechteren Gesamtergebnisses abgeben. Mit einem Rückstand von 40 Kegel schickten sie das Schlusspaar auf die Bahn. Hier entwickelte sich ein äußerst spannender Kampf. Die Entscheidung fiel erst im letzten Räumen, in das unsere Männer noch mit 19 Kegeln Rückstand gingen. Thomas Speck konnte mit tollen 641 Kegel seinen Mannschaftpunkt deutlich mit 4:0 Satzpunkten gewinnen, während Max Kaltenbacher seinen Mannschaftpunkt mit 2:2 Satzpunkte abgeben musste. Beide Spieler konnten ihren Gegnern aber im spannenden letzten Abräumen ein deutliches Plus abtrotzten. So konnten unsere Spieler mit ihrer starken Schlussbahn das fast schon verlorene Spiel drehen und die beiden Punkte für das bessere Gesamtergebnis erzielen. Mit einem Endstand von somit 4:4 Punkte fiel die Entscheidung durch die einzelnen Satzpunkte. Hier überzeugten unsere Männer mit 14,5:9,5 Punkten und schafften hiermit den sensationellen Einzug ins Viertelfinale unter die acht besten Mannschaften Deutschlands.
ettlinger-kv, 11. Feb. 2024 um 20:33 Uhr

Tenniscamps mit Cheftrainer Ljubo - Jetzt anmelden und Spaß haben!

Unsere Tenniscamps dieses Jahr geleitet von unserem Cheftrainer Ljubo - Infos & Anmeldung mit einer E-Mail an jugendwart@tennisclub-ettlingen.de

Wir freuen uns auf Euch! #tennis #tenniscamp #ettlingen #pfingstcamp #sommercamp

Tennisclub-E, 08. Feb. 2024 um 16:35 Uhr

Testspiel bei der SG Burbach/Pfaffenrot fällt aus

Das für heute terminierte Testspiel bei der SG Burbacg/Pfaffenrot fällt aus!
tsv-spessart, 07. Feb. 2024 um 09:46 Uhr